19.06.2017

Erfolge bei Kreis- und Pfalzmeisterschaften 2017



Bei den Jugend-Pfalzmeisterschaften gab es in sechs Altersklassen insgesamt 274 Teilnehmer, acht starteten für unseren Verein. Tolle 2. Plätze erreichten Melia Nagel (U9; hier ihr Artikel aus der Rheinpfalz) und Theodora "Theo" Degelow (U14). Simon Jost gewann - nach knapper 8:10-Matchtiebreak-Niederlage im Hauptfeld - schließlich die U14-Nebenrunde.

Einen 3. Platz erreichte Saskia Schroth, unsere Verbandsliga-Stammspielerin, bei den Pfalzmeisterschaften der Damen in der Klasse LK14-23: Sie kämpfte sich bis ins Halbfinale vor, musste sie sich dort aber der späteren Turniersiegerin Mirella Gellweiler (TC SW 1896 Landau) geschlagen geben.

An den Kreismeisterschaften der Jugend am Pfingstwochenende nahmen sieben GW-Jugendliche teil. Zu ihren jeweils 3. Plätzen gratulieren wir Luca Edel und Benjamin Schäfer bei den U14-Jungen sowie Rosmin Schumacher bei den U12-Mädchen.

Herzlichen Glückwunsch Euch allen!