Turniere

Sonntag bei Grün-Weiss

LK-Turniere jetzt auch in unserer Teppichbodenhalle - Premiere war ausgebucht

Neuerdings bieten wir auch Tagesturniere auf Teppichboden an - für LK11-18 sowie LK19-23. Als Premiere fand am 14.2. in unserer kleinen Halle ein Turnier für Herren40 statt; es war mit 14 Teilnehmern ausgebucht und dauerte daher fast bis Mitternacht.

Das Damen40-Turnier am 28.2. hatte 6 Teilnehmerinnen und war sehr spannend: 
Die Hälfte der Spiele wurde erst im Match-Tiebreak entschieden.

Weitere Turniere (siehe MyBigPoint): Am 13.3. Herren60 (ist ebenfalls schon ausgebucht), nach Ostern folgen am 3.4. Herren50 sowie am 10.4. Damen50.

 

Strohhut-Cup 2015 D30+40 und Herren 30+40

81 Teilnehmer aus 52 Vereinen von Wetzlar bis Zweibrücken - die Älteste Jahrgang 1950, die Jüngsten Jahrgang 1984. Regen bis zum Turnierbeginn, dann brütende Hitze. Sylvia Wagner gewinnt eine Neben-, Ingo Nehren sogar eine Hauptrunde; Saskia Stocké wird Zweite. Wir gratulieren! 
Und hier einige Fotos, der Zeitungsartikel aus der Rheinpfalz und ein Dank Mannheimer Teilnehmer

 

Bernd Weigel gewinn 2016 Karlheinz-ReiterGedächtnis-Turnier

Beruflich genießt er seit wenigen Wochen den Ruhestand, sportlich dreht er jetzt auf: Beim BASF-TC (Herren 60, LK12-23) schlug Bernd Weigel, unser Spieler des Monats, zunächst im GW-internen Halbfinale seinen Mannschaftskameraden und diesjährigen Pfalzmeister Michael Reiter, anschließend besiegte er im Endspiel Willi Schneider (Pfeddersheim). Wir gratulieren erneut!
Und hier der Artikel aus der Rheinpfalz.

Beim Karlheinz-Reiter-Gedächtnisturnier unserer Oppauer Nachbarn gewann Bernd Weigel die Konkurrenz der Herren 60, Horst Strebert wurde Dritter.
http://www.tc-oppau.de/Turniere/Karlheinz-Reiter-Gedaechtnis-Turnier/  und der Sieger.

 

100 Teilnehmer bei unserem Strohhut Cup 2015 für Damen und
Herren 50/55

3 Tage lang waren unsere 11 Tennisplätze voll ausgelastet, am Samstag gar von 8 bis 21 Uhr. Yves Buchsrucker und Peter Frey kamen bis ins Halbfinale.

Hier einige Fotos und der Zeitungsartikel in der Rheinpfalz.

 

Nikolaus-Turnier 2013

Unser Mixed-Turnier am Nikolaus-Wochenende gewannen Brigitta Kohl und Rainer Künzler.
Bilder, auch vom anschließenden Abendessen, finden Sie hier:

 

Frankenthaler Stadtpokal

Als jährliches Turnier für Doppel und Mixed veranstalteten wir unter der Schirmherrschaft unseres Oberbürgermeisters Wieder 2013 den 12. Frankenthaler Stadtpokal, wie immer gemeinsam mit dem TC Flomersheim und dem TC Mörsch. Bei der Siegerehrung hob unsere Vorsitzende Angelika Gürtler hervor, dass das Turnier die Tradition der Stadt- und Umlandmeisterschaften fortsetzt, die unser Hans Hiss von 1981 bis 2001 durchführte. Christian Massa betonte, dass 2013 alle Konkurrenzen qualitativ sehr gut besetzt waren (LK 7, teilweise LK 5), obwohl es keine LK-Punkte zu gewinnen gab.
Hier einige Impressionen sowie der Artikel aus der Rheinpfalz

 

LK-Turnier für Damen und Herren 30/40

 Bei guter Beteiligung fand vom 30.08.-01.09.2013 der Strohhut-Cup als LK Turnier 30+40 wieder bei uns statt. Erfreulich war, daß vom Grün-Weiß 8 Spieler/innen am Start waren. Außer Herren-30-Sieger Dirk Hoffmann sorgten auch zwei unserer Spieler für eine positive Überraschung: Christoph Bajohr-Beck verlor erst im Finale der Nebenrunde, Saskia Stocké gewann diese sogar. Gratulation!

Hier der ausführliche Bericht aus der Rheinpfalz:

 

Sigrun und Florian Schumacher sind Sieger des KIA-Cups!

Beim KIA-Cup siegten unsere Clubmitglieder Sigrun und Florian Schumacher und werden an der nächsten Runde im Frankfurter Palmengarten teilnehmen. Wir drücken jetzt schon die Daumen fürs Weiterkommen! Die Endausscheidung ist in Australien!

Hier der Bericht aus der Rheinpfalz:

 

 Herren55-Turnier in Oppau dominiert durch Grün-Weiß  

Das Karlheinz-Reiter-Gedächtnisturnier am vorigen Wochenende in LU-Oppau dominierten in der Altersklasse Herren 55 unerwartet unsere beiden Meden-Stammspieler Reinhard Kirbs (bisher LK16, in Oppau an 3 gesetzt) und Rainer Künzler (bisher LK20). Beide gewannen zunächst ihre Qualifikationsgruppen und setzten sich dann am frühen Sonntagmorgen auch jeweils im Halbfinale durch. 
Im spannenden und umkämpften, rein Frankenthaler Endspiel gelang es Rainer Künzler nach 2:4-Rückstand überraschend, den 1. Satz noch zu drehen und mit 6:4 zu gewinnen. Rainhard Kirbs gewann den 2. Satz eindeutig mit 6:0, musste aber im Match-Tiebreak dem langen Turnierwochenende konditionell Tribut zollen: Bei einsetzendem Nieselregen gelang Rainer Künzler mit 10:4 die Sensation gegen den Vereinskameraden. 
Durch seinen Turniersieg mit vielen LK-Punkten steigt er jetzt in die LK17 auf, Reinhard Kirbs rückt von 16 nach 15. Beiden herzlichen Glückwunsch!

 

 

LK-Turnier für Damen und Herren 50/55

Zum siebten Mal fand vom 09.-11.08.2013 das LK-Turnier für Damen und Herren 50/55 statt. 79 Aktive kämpten um Leistungspunkte. Barbara Borgholte und Ingrid Prokasky waren zwei der Sieger, Reinhard Kirbs erreichte einen 2. Platz.

Hier der Bericht aus der Rheinpfalz. 

Einige Impressionen finden Sie in der Bildergalerie: