JugendMedenrundeJugend: 4 Meister-Teams im Pandemie-Jahr

4. September 2020

Vorab: Unser Aushängeschild, die U15-I der Mädchen, erzielte in der Pfalzliga als Aufsteiger immerhin 3 Unentschieden, u.a. gegen den späteren Pfalzmeister BASF-TC. Hätte unser junges Team nicht gegen Schlusslicht Mutterstadt nach 6:2-Führung noch 6:8 verloren, wäre eine noch bessere Platzierung möglich gewesen.

Unsere Teams der weiblichen und männlichen Jugend U18-I wurden in der B-Klasse jeweils verlustpunktfrei Meister!

Die Mädchen starteten mit einem knappen 9:5 gegen die eigene 2. Mannschaft in die Saison, dann gelangen hohe Siege gegen Mörsch, Sportpark Friedelsheim, Flomersheim und Grünstadt III. Herzlichen Glückwunsch an Selina und Julia Lauermann, Maike Maurer und Chiara Edel als Stammspielerinnen sowie an Janina Auffermann, Kara Ertl, Rosmin Schumacher, Emma Gürtler und Viktoria Störmer, die mithalfen.

Die Jungen ließen nach 14:0-Kantersiegen bei Altrip II und Maxdorf II sowie dem knappem 8:6-Heimsieg im Spitzenspiel gegen Grünstadt II auch am letzten Spieltag gegen den BASF-TC II, der nur zu dritt antrat, nichts mehr anbrennen. Wir gratulieren Luca Edel, Oskar Brandt, Sebastian Baal, Matti Pointner und Zongxu Steinhoff!

Auch unsere männlichen Jugend U18-II erreichte verlustpunktfrei die Meisterschaft, nämlich in der C-Klasse – dank 9:5-Siegen in den Derbys gegen die stärksten Widersacher Flomersheim und Mörsch III, dem glatten 14:0 gegen Post Ludwigshafen und einem souveränen 12:2-Sieg bei Maxdorf III. Wir sind stolz auf die Stammspieler Philipp Hönig, Jannis Schmitt, Felix Hantge und Julian Heil und gratulieren auch den Ergänzungsspielern Oskar Nehren, Marlon Dächert, Paul Berndt und Mark Kandrutov!

Und unser U10-Team I wurde ungeschlagen Meister in der A-Klasse: Bei Siegen gegen Mörsch, Deidesheim und Kirchheimbolanden gaben Pero Schumacher, Tom Giebels, Kai Kübler und Tom Brat-Reimann nur im Remis bei der SG Dannstadt/Grünstadt einen Punkt ab.

Copyright © 2020 - Tennisclub Grün-Weiss Frankenthal e.V.