JugendMedenrundeSeniorenAbbruch der Hallen-Medenrunde kurz vor Schluss

13. März 2020

Im Winter 2019/2020 umfasste die Hallenrunde des TV Pfalz die Rekordzahl von 27 Spieltagen in unserer Halle: samstags ab 18 Uhr, sonntags ab 13 Uhr. 4 unserer 11 Mannschaften spielten in der Pfalzliga (gemischt U12, Damen-40 und -50, Herren-50), 5 in der A-Klasse (Mädchen- und Jungen-U15, Damen, Herren, Damen-40 II), 2 in der B-Klasse (Damen II, Herren-50 II).

Zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie brach der Tennisverband leider Mitte März die Hallenrunde ab – wenige Spiele vor Schluss. Zum Abbruchzeitpunkt waren 3 unserer GW-Teams Tabellenführer: Die U15-Mädchen, die Damen-40/I und überraschend auch die Herren-50/I (dank ihrer Verstärkung durch 2 Mannheimer Freunde von Henrik Arnold, jeweils mit LK7).

Unsere Damen-40/I in der Pfalzliga hatten einen solchen Vorsprung, dass sie von anderen Teams nicht mehr eingeholt werden konnten und rechnerisch schon als Pfalzliga-Meister feststanden. Unsere Herren-50/I in der Pfalzliga hatten ebenfalls kein eigenes Spiel mehr, wären aber vom Tabellenzweiten Mutterstadt in deren letztem Spiel höchstwahrscheinlich noch überflügelt worden. Und unseren U15-Mädchen hätte am einzigen noch auszutragenden Spieltag beim Tabellen-Vorletzten Dannstadt schon ein 7:7-Remis genügt, um Gruppensieger zu werden und sich fürs Finale gegen den Sieger der Parallelgruppe zu qualifizieren.

Glückwunsch für Eure tollen Leistungen! Ob allerdings der Verband die aktuellen Tabellenführer als Meister ehren wird oder wegen des Abbruchs der Runde womöglich auf jegliche Meister-Ehrungen verzichtet, das bleibt abzuwarten.

Copyright © 2020 - Tennisclub Grün-Weiss Frankenthal e.V.