Aktuelles, News & Termine


 

18.05.2016

Termine 2016

Tenniscamps, Schleifchenturniere, Sommerparty ?
Hier findet Ihr unsere diesjährigen Termine: einfach
hier klicken!

18.05.2016

Theo Degelow: erneut Kreismeisterschaft

Bei den Jugend-Kreismeisterschaften am Pfingstwochenende in Limburgerhof starteten von unserem Verein vier Spieler. Wir gratulieren Theodora „Theo“ Degelow zur erneuten Meisterschaft: Nach ihrem Sieg 2014 bei den U10-Mädchen gewann sie 2016 überlegen die Konkurrenz der U12-Mädchen.

Bei den Pfalzmeisterschaften der Aktiven in Kaiserslautern erreichte Daniel Spiegel, Stammspieler unseres Herren-Teams, in der Klasse LK14-23 unter 45 Teilnehmern das Viertelfinale: 3 Siege erbrachten ihm allein am Pfingstwochenende 415 LK-Punkte.

Wir sind stolz auf Euch!

17.05.2016

Schleifchenturnier am Pfingstmontag nachgeholt

Wegen Schneeregens am 24. April (siehe Foto) verlegten wir unser Schleifchenturnier auf Pfingstmontag, den 16. Mai. Weil es leider erneut kühl war, hatten wir nur 13 Teilnehmer. Nach insgesamt fast 5 Turnierstunden gewannen im Finale Brigitte Horch und Christian Waldherr mit 9:2 gegen Beate Brüggemann und Arno Gürtler.

02.05.2016

"Lotto"-Tagesturnier am 30. April: fast 30 Teilnehmer

Unser Ü40-Tagesturnier für LK19-23 bot die Chance zum letzten Formcheck vor der Medenrunde. Wie 2015 gibt es auch eine Saison-Gesamtwertung aller Turniere der Lotto-Serie: Mit bisher 6 gewonnenen Spielen (Glückwünsche an Sylvia Wagner, Angelika Gürtler, Claudia und Ernst Eigel, Christoph Bajohr-Beck, Christian Waldherr) liegt unser Verein hier derzeit auf dem 1. Platz. Hier die Ergebnisliste. 

28.04.2016

Start in die Medenrunde 2016

Dem Ausblick der Frankenthaler Tennisvereine auf die Medenrunde 2016 widmete die Rheinpfalz am 28. April einen ausführlichen Zeitungsartikel: Hier klicken. Details:

Als letztjährige Oberliga-Meister spielen unsere Damen60 2016 in der Südwestliga; ihre Gegner sind drei hessische Vereine sowie BASF Ludwigshafen. Unsere Damen50/I hingegen baten um Rückstufung in die Verbandsliga; sie treffen dort u.a. auf Andernach und den MTV Mainz. Eine lange Saison haben unsere Damen I, denn ihre Verbandsliga-Gruppe umfasst 2016 acht Teams: Nachbarn wie Mutterstadt, aber auch Bad Neuenahr und Koblenz-Horchheim aus dem Rheinland. Auch unsere Damen30 (2015 Vizemeister) treten erneut in der Verbandsliga an, u.a. gegen Koblenz-Metternich, DJK Mainzer Sand, Westerburg-Guckheim und Pirmasens. 

Unsere Herren30 starten auch 2016 wieder in der Pfalzliga; sie gehören ihr schon seit 2010 an und sind dort längst das dienstälteste Team. In der A-Klasse spielen nicht nur unsere Herren55 (2015 Vizemeister), sondern 2016 auch die Damen40/I als Aufsteiger, die Damen55 (nach 1 Jahr Pfalzliga) und unsere erstmals gemeldete Mannschaft Herren60/I.  

Folgende unserer Mannschaften kamen für 2016 in die B-Klasse: Die Herren und die Herren50/I (beide 2015 noch A-Klasse), die Herren50/II (Aufstieg aus der C-Klasse als Vizemeister), die Damen II (2015 Klassenerhalt) sowie die neuen 4er-Teams Damen40/II und Damen50/II. Für die C-Klasse vorgesehen sind Herren60/IIHerren65-Doppel (beide ebenfalls neu), Herren40 sowie alle Jugend-Teams mit Ausnahme der U18-Jungen (Aufstieg in die B-Klasse), der U15-Jungen/I und der U10-Kinder (beide ebenfalls B-Klasse). 

In der Saison 2016 haben wir also (wie 2015) 3 Mannschaften bei den Aktiven, 15 Senioren-Teams (2015: 11) und zunächst 8 Mannschaften im Kinder- und Jugendbereich (2015: 7).

Wie 2015 hinzukommen wird noch das "Mainzelmännchen"-Team der U9-Kinder. In diesem Wettbewerb qualifizieren sich alle Gruppensieger sowie die punktbesten Grupenzweiten der 4er-Gruppen für die Zwischenrunde am 24. Juni, und deren Sieger ziehen schließlich ins Landesfinale ein (10. Juli voraussichtlich in Ingelheim).

 

<<123>>